GEBA mbH
August-Bebel-Straße 28
D-99998 Körner
Tel.: 036 025 / 562 - 0
Fax: 036 025 / 562 - 62
Funk Büro: 01 77 / 399 89 32
E-Mail: info@geba-mbh.de
   
                              

   

Nachstellung historischen Gibsmörtels
Nordhausen, Stadtmauer, 1995

In den vergangenen Zeit wurden die Mauerwerksflächen mit Schutznetzen gesichert. Deutlich ist der starke Bewuchs auf der Mauerkrone zu erkennen. An verschiedenen Mauerwerksflächen findet man Sand- steine, Ziegelsteine, Dolomitgestein und Anhydrit- gestein vor.


vergrößern

vergrößern

Bäume und großes Wurzelwerk treiben die Steine aus dem Verbund.


vergrößern

Um die Mauerkrone weiter untersuchen zu können und den Erddruck der Böschungswand abzuschwächen wurde die Mauerkrone freigelegt.

In der vergangenen Zeit wurden die Stadtmauer mit schmalen Steinen, die nicht im Verbund gemauert wurden, saniert. Diese Steine mussten ausgestemmt werden, um eine Aufmauerung realisieren zu können.


vergrößern

Die äußere Mauerwerksschale mußte in diesem Bereich vollständig abgetragen werden.


vergrößern

Deutlich sind die Hohlräume zwischen den noch bestehenden Mauerwerksschalen zu sehen.


vergrößern

vergrößern

Der Stützpfeiler wurde im Bereich der Baumwurzel abgetragen.


vergrößern

Gereinigte Mauerkrone.

Aufmauerung der äußeren Schale mit Dolomitgestein. Die innere Mauerwerksschale wurde steindeckend im Hochdruck- Spritzverfahren verspritzt.


vergrößern

vergrößern

Fertiggestellter Teilabschnitt. Die Aufmauerung erfolgte mit Dolomitgestein.

 

   

Home
Profil
Mauerwerk
Dach
Zimmerer
Lehmbau
Fachwerk
Dachklempner
Spezial
Referenzen
Presse
Links
Kontakt